Project Description

Einführung in das Thema

Die Betreuung und Begleitung von Kindern von 0-3 Jahren ist eine außerordentlich große Verantwortung, die pädagogische Fachkräfte auf sich nehmen. So erfordert die Krippenpraxis, dass Erzieher die Grundbedürfnisse der Kleinen richtig erkennen und feinfühlig darauf reagieren.

Gleichzeitig muss die Entwicklung des Kindes sowie dessen individuelle Förderung gut im Blick behalten werden. Neben der Aneignung über die entwicklungspsychologischen Grundlagen des Kleinkindes, gehört eine gewissenhafte Dokumentation über die Entwicklungsverläufe und eine engmaschige Elternarbeit zu den Aufgabenfeldern der Erzieher in der Krippe. Dabei stehen sie den Eltern als pädagogischer Partner und Berater in der Betreuung, Bildung und Erziehung zur Seite und stellen dadurch meistens die erste Anlaufstelle für Eltern dar, um diese in Erziehungsfragen oder mit anderen kindrelevante Themen weiterzuhelfen.

Keine leichte Aufgabe! Nicht selten müssen wir uns dem kritischen Blick besorgter Eltern stellen, unsere pädagogische Arbeit immer wieder neu überdenken und professionell und vertrauenserweckend nach außen kommunizieren machen.

Auch werden wir im U3-Bereich mit Kindern konfrontiert, deren Entwicklung nicht immer „nach Plan“ verläuft. Gerade weil wir es mit Kindern zu tun haben, die altersbedingt über nur sehr geringe sprachliche Kompetenzen verfügen, ist eine vertrauensvolle Elternarbeit, sowie die Fähigkeit zur Ableitung entsprechender pädagogischer Handlungsstrategien entscheidend.

Erfahren Sie deshalb in dieser Fortbildung, wie Sie Familien mit U3-Kindern professionell begleiten und unterstützen.

Termin: Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer: 1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit : 8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort: Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis: 899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe: Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat: Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Entwicklungspsychologie für das 1. bis 3. Lebensjahr
    • Kognition/ Wahrnehmung
    • (Grob- und Fein-) Motorische Entwicklung
    • Sprachliche Entwicklung
    • Soziale Entwicklung / Selbstständigkeit
    • Emotionale Entwicklung / Ich-Entwicklung
    • Lern- und Spielverhalten
  • „Das wächst sich noch aus“: Zwischen Früherkennung, Diagnostik und Entwicklungstest
  • Individuelle Entwicklungsbegleitung in der Krippe
  • Beißen, kratzen, schlagen: verhaltensauffällig oder entwicklungsangemessen?
  • Typische „U3-Baustellen“ unter die Lupe
    • Schnullerentwöhnung
    • Bindungsstörung
    • Exzessives Schreien
    • Schlafstörungen
  • Psychische Störungen im frühen Kindesalter
    • Autismus
    • Mutismus
    • Trauma/posttraumatische Belastungsstörungen
  • Elternarbeit
    • Beziehungsgestaltung und Partizipation der Eltern an der Entwicklung des Kindes
    • Erfolgreiche und zielführende Entwicklungsgespräche führen
  • Wegweiser zu fachlichen Helfersystemen und Hilfen
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Inhouse-Angebot anfordern

  • Month
  • January
  • February
  • March
  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October
  • November
  • December
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Year
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • 2024
  • 2025
  • 2026
  • 2027
  • 2028
  • 2029
  • 2030
  • 2031
  • 2032
  • 2033
  • 2034
  • 2035
  • 2036
  • 2037
  • 2038

Einführung in das Thema

Die Betreuung und Begleitung von Kindern von 0-3 Jahren ist eine außerordentlich große Verantwortung, die pädagogische Fachkräfte auf sich nehmen. So erfordert die Krippenpraxis, dass Erzieher die Grundbedürfnisse der Kleinen richtig erkennen und feinfühlig darauf reagieren.

Gleichzeitig muss die Entwicklung des Kindes sowie dessen individuelle Förderung gut im Blick behalten werden. Neben der Aneignung über die entwicklungspsychologischen Grundlagen des Kleinkindes, gehört eine gewissenhafte Dokumentation über die Entwicklungsverläufe und eine engmaschige Elternarbeit zu den Aufgabenfeldern der Erzieher in der Krippe. Dabei stehen sie den Eltern als pädagogischer Partner und Berater in der Betreuung, Bildung und Erziehung zur Seite und stellen dadurch meistens die erste Anlaufstelle für Eltern dar, um diese in Erziehungsfragen oder mit anderen kindrelevante Themen weiterzuhelfen.

Keine leichte Aufgabe! Nicht selten müssen wir uns dem kritischen Blick besorgter Eltern stellen, unsere pädagogische Arbeit immer wieder neu überdenken und professionell und vertrauenserweckend nach außen kommunizieren machen.

Auch werden wir im U3-Bereich mit Kindern konfrontiert, deren Entwicklung nicht immer „nach Plan“ verläuft. Gerade weil wir es mit Kindern zu tun haben, die altersbedingt über nur sehr geringe sprachliche Kompetenzen verfügen, ist eine vertrauensvolle Elternarbeit, sowie die Fähigkeit zur Ableitung entsprechender pädagogischer Handlungsstrategien entscheidend.

Erfahren Sie deshalb in dieser Fortbildung, wie Sie Familien mit U3-Kindern professionell begleiten und unterstützen.

Termin: Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer: 1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit : 8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort: Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis: 899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe: Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat: Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Entwicklungspsychologie für das 1. bis 3. Lebensjahr
    • Kognition/ Wahrnehmung
    • (Grob- und Fein-) Motorische Entwicklung
    • Sprachliche Entwicklung
    • Soziale Entwicklung / Selbstständigkeit
    • Emotionale Entwicklung / Ich-Entwicklung
    • Lern- und Spielverhalten
  • „Das wächst sich noch aus“: Zwischen Früherkennung, Diagnostik und Entwicklungstest
  • Individuelle Entwicklungsbegleitung in der Krippe
  • Beißen, kratzen, schlagen: verhaltensauffällig oder entwicklungsangemessen?
  • Typische „U3-Baustellen“ unter die Lupe
    • Schnullerentwöhnung
    • Bindungsstörung
    • Exzessives Schreien
    • Schlafstörungen
  • Psychische Störungen im frühen Kindesalter
    • Autismus
    • Mutismus
    • Trauma/posttraumatische Belastungsstörungen
  • Elternarbeit
    • Beziehungsgestaltung und Partizipation der Eltern an der Entwicklung des Kindes
    • Erfolgreiche und zielführende Entwicklungsgespräche führen
  • Wegweiser zu fachlichen Helfersystemen und Hilfen
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Inhouse-Angebot anfordern

  • Month
  • January
  • February
  • March
  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October
  • November
  • December
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Year
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • 2024
  • 2025
  • 2026
  • 2027
  • 2028
  • 2029
  • 2030
  • 2031
  • 2032
  • 2033
  • 2034
  • 2035
  • 2036
  • 2037
  • 2038
Zurück zur Übersicht