Project Description

Einführung in das Thema

In der Kindertagesbetreuung helfen individuelle Lern- und Förderpläne dabei, dass Kinder mit ihren Stärken und Schwächen bestmöglich in ihrer Entwicklung unterstützt werden. Hierbei geht es nicht nur um ein „Wundermittel“ zur Behebung oder Milderung von Entwicklungsauffälligkeiten oder Verhaltensstörungen. Vielmehr sollen die Persönlichkeitsentwicklung und die ganzheitliche Förderung des Kindes im Blick genommen werden.

Wie genau sehen solche Förderpläne aus und wie können bereits angewendete Beobachtungsinstrumente wie BaSiK dabei berücksichtigt werden? Sie werden in dieser Fortbildung erfahren, wie Sie einfach professionelle Förderpläne erstellen und dadurch Kindern mit erhöhtem Förderbedarf erfolgreich in Ihrer Kita begleiten können.

Termin: Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer: 1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit : 8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort: Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis: 899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe: Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat: Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Beobachtung und Diagnostik als Grundlage für Förderpläne
  • Vorhandene Beobachtungsinstrumente als Informationsquelle für Förderpläne
  • Inhalt und Aufbau von Förderplänen
  • Verschiedene Lernbereiche im Blickpunkt:
    • Lebenspraxis/ Selbständigkeit
    • Kommunikation / Sprache
    • Spiel-/ Sozialverhalten
    • Grob- und Feinmotorik
  • Kognition/ Wahrnehmung
  • Auswählen der Ziele und Maßnahmen:
  • Wirksamkeit der gewählten Maßnahmen überprüfen
  • Mögliche Stolpersteine – Erwartung und Umsetzung
  • Einbeziehen von Kindern und Eltern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Inhouse-Angebot anfordern

  • Month
  • January
  • February
  • March
  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October
  • November
  • December
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Year
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • 2024
  • 2025
  • 2026
  • 2027
  • 2028
  • 2029
  • 2030
  • 2031
  • 2032
  • 2033
  • 2034
  • 2035
  • 2036
  • 2037
  • 2038

Einführung in das Thema

In der Kindertagesbetreuung helfen individuelle Lern- und Förderpläne dabei, dass Kinder mit ihren Stärken und Schwächen bestmöglich in ihrer Entwicklung unterstützt werden. Hierbei geht es nicht nur um ein „Wundermittel“ zur Behebung oder Milderung von Entwicklungsauffälligkeiten oder Verhaltensstörungen. Vielmehr sollen die Persönlichkeitsentwicklung und die ganzheitliche Förderung des Kindes im Blick genommen werden.

Wie genau sehen solche Förderpläne aus und wie können bereits angewendete Beobachtungsinstrumente wie BaSiK dabei berücksichtigt werden? Sie werden in dieser Fortbildung erfahren, wie Sie einfach professionelle Förderpläne erstellen und dadurch Kindern mit erhöhtem Förderbedarf erfolgreich in Ihrer Kita begleiten können.

Termin: Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer: 1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit : 8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort: Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis: 899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe: Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat: Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Beobachtung und Diagnostik als Grundlage für Förderpläne
  • Vorhandene Beobachtungsinstrumente als Informationsquelle für Förderpläne
  • Inhalt und Aufbau von Förderplänen
  • Verschiedene Lernbereiche im Blickpunkt:
    • Lebenspraxis/ Selbständigkeit
    • Kommunikation / Sprache
    • Spiel-/ Sozialverhalten
    • Grob- und Feinmotorik
  • Kognition/ Wahrnehmung
  • Auswählen der Ziele und Maßnahmen:
  • Wirksamkeit der gewählten Maßnahmen überprüfen
  • Mögliche Stolpersteine – Erwartung und Umsetzung
  • Einbeziehen von Kindern und Eltern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Inhouse-Angebot anfordern

  • Month
  • January
  • February
  • March
  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October
  • November
  • December
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Year
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • 2024
  • 2025
  • 2026
  • 2027
  • 2028
  • 2029
  • 2030
  • 2031
  • 2032
  • 2033
  • 2034
  • 2035
  • 2036
  • 2037
  • 2038
Zurück zur Übersicht