Projekt Beschreibung

Kursbeschreibung

Beschäftigt man sich mit der Psychologie stolpert man immer häufiger über den Ausdruck „Systemisches Denken und Handeln“. Das systemische Denken und Handeln versteht sich darauf, in einer Art Netzwerk zu denken. Alles, was ein Individuum tut, beeinflusst seine Umwelt in erheblichem Maße. Während bei anderen Therapien der Fokus auf den „Problemen“ der einzelnen Menschen liegt, berücksichtigt das systemische Denken auch sämtliche darin beinhalteten.

Erfahren Sie bequem von zu Hause aus, wie ihre Familie und Ihr Freundeskreis als „System“ funktionieren und wie Sie die Methoden des Systemischen Denkens für eine harmonische Interaktion umsetzen können.

Beginn/ Start: Jederzeit möglich
Dauer: 1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis : 149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss: Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwerige DFI-Zerifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
ZFU: Register-Nr.II/523

Inhalte

  • Beratungsleistungen im gesundheitlichen Kontext
  • Definitionen, Möglichkeiten und Grenzen
  • Beratungsformen
  • Beziehungsgestaltung
  • Interventionen
  • Gesundheit – Familien – Erziehung

Voraussetzungen:

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sie benötigen darüber hinaus einen PC oder Laptop sowie eine E-Mail-Adresse und ein Textverarbeitungsprogramm.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Monatsfernkurse : Studienvertrag anfordern

Kursbeschreibung

Beschäftigt man sich mit der Psychologie stolpert man immer häufiger über den Ausdruck „Systemisches Denken und Handeln“. Das systemische Denken und Handeln versteht sich darauf, in einer Art Netzwerk zu denken. Alles, was ein Individuum tut, beeinflusst seine Umwelt in erheblichem Maße. Während bei anderen Therapien der Fokus auf den „Problemen“ der einzelnen Menschen liegt, berücksichtigt das systemische Denken auch sämtliche darin beinhalteten.

Erfahren Sie bequem von zu Hause aus, wie ihre Familie und Ihr Freundeskreis als „System“ funktionieren und wie Sie die Methoden des Systemischen Denkens für eine harmonische Interaktion umsetzen können.

Beginn/ Start: Jederzeit möglich
Dauer: 1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis : 149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss: Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwerige DFI-Zerifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
ZFU: Register-Nr. II/523

Inhalte

  • Beratungsleistungen im gesundheitlichen Kontext
  • Definitionen, Möglichkeiten und Grenzen
  • Beratungsformen
  • Beziehungsgestaltung
  • Interventionen
  • Gesundheit – Familien – Erziehung

Voraussetzungen:

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sie benötigen darüber hinaus einen PC oder Laptop sowie eine E-Mail-Adresse und ein Textverarbeitungsprogramm.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Monatsfernkurse : Studienvertrag anfordern

Zurück zur Übersicht