Bewegung, Musik und Tanz

Einführung in das Thema

Kindertanzen und Musikalische Früherziehung sind eng miteinander verknüpft. Über die Bewegung lernen die Kinder mit verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen spielerisch umzugehen und gleichzeitig wird die motorische Entwicklung gefördert und unterstützt. In dieser Fortbildung lernen Sie, mit einfachen Bewegungsabläufen das Körpergefühl der Kleinen zu fördern und die Kinder zwischen 4 und 6 Jahren mit kleinen Choreographien für Tanz zu begeistern. Sie erfahren, wie Tanz und Bewegungsspiele in den Alltag eingebaut werden können und welche Auswirkungen dies auf die sozialen und geistigen Kompetenzen Ihrer Schützlinge haben kann.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Einfache Bewegungsspiele
  • Klatsch und Mitmachtänze für die Kleinen
  • Neurologische Auswirkungen von Bewegung
  • Tipps und Ideen zu Aufbau und Gestaltung einer Bewegungsstunde
  • Kombinierbare Grundschritte
  • Vorstellung verschiedener Tanzstile
  • Verknüpfung von Musik, Tanz und Bewegung
  • Piraten, Ritter und Prinzessin: Themenvorschlägen fürs Kindertanzen
  • Einbau von Tanzeinheiten in der psychomotorischen Förderung
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern

Einführung in das Thema

Sie möchten mit den Kindern musizieren, sind aber kein musikalisches Supertalent?
Es ist Ihnen wichtig, den Kindern den Zugang zur Musik zu ermöglichen und dies ganz praktisch in Ihrer Einrichtung einbringen?
Erfahren Sie in dieser Teamfortbildung, wie Sie den Kleinen erste Grundlagen praktisch und einfach vermitteln!

Sie müssen dafür nicht erst ein Instrument erlernen oder Gesangsunterricht nehmen. Ihnen werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse vermittelt, wie Sie eine Musikstunde gestalten und umsetzen können. Neben der Anwendung von Orff-Instrumenten und einfachen selbst gebastelten Musikinstrumenten lernen Sie auch neue Lieder und Spiele kennen, die Sie ganz einfach und praktisch bereits in Ihrem Kita-Alltag oder Ihrem Alltag als Tagesmutter umsetzen können. Dabei werden auch bekannte Kinderlieder unter die Lupe genommen und mit viel Spaß und Freude neu aufgerollt.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Unterschiede zwischen Sprechstimme, Singstimme, Rhythmik und Hören
  • „Instrumentenkunde“: Welche Instrumente gibt es? Welche werden in der Kita eingesetzt?
  • Elementares Instrumentalspiel
  • Elementare Gehörbildung
  • Verknüpfung von Musik, Tanz und Bewegung
  • Improvisation und kreative Musikförderung
  • Sing- und Bewegungsspiele
  • Einsatz von Orff-Instrumenten
  • Ideen für selbstgebastelte Musikinstrumente
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Bewegung ist einerseits ein Grundbedürfnis des Kindes und andererseits das Instrument,
mit dem es sich die Welt erschließt. Nur in und über Bewegung gelingt es dem Kind, motorische Kompetenzen aufzubauen und den eigenen Körper zu beherrschen. Gleichgewicht, Koordination und Ausdauer werden durch Eigenaktivität erworben und verbessert, indem das Kind mit großer Begeisterung klettert, springt, hüpft, schaukelt, sich um die eigene Achse dreht u.v.m. Gleichzeitig damit erkundet und erschließt sich das Kind die personale und dingliche Welt: „Es lernt und bildet sich“.

Bewegung und Spiel gehören also nicht „irgendwie auch dazu“, sondern sind eigentlich Kennzeichen einer wirksamen kind- und entwicklungsorientierten elementaren Pädagogik. Daher sollten Kitas in all ihren Bereichen Bewegung und Spiel als „Alltagsprinzip“ verstehen. Diese Fortbildung setzt daher den Fokus auf die Gestaltung von bewegungs- und lernfördernder Krippenarbeit.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Die Bedeutung von Bewegung im frühen Kindesalter
  • Zusammenhang von Motorik und Lernen
  • Das kindliche Spiel
  • Kindliche Bewegungsentwicklung und Bewegungsmustern
  • Wie funktioniert Lernen? Einfluss beider Gehirnhälften
  • Ausgewählte Praxisaspekte
    • Wahrnehmungsförderung
    • Sprache und Kommunikation
    • Ich- und Sozialkompetenz
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern

Einführung in das Thema

Wir sind immer entsetzt, wenn Kinder sich schlagen und selbst dann weitertreten, wenn das andere Kind schon längst am Boden liegt. Überall im Kindertagestätten und Schulen begegnet uns Gewalt.

Trotz umfangreichen Gewaltpräventionen und Streitschlichtungen, haben sich die Fälle von Gewalt verstärkt und keiner weiß so genau warum.

Der Mensch lebt von sozialen Kontakten und Bindungen. Allerdings gehen diese in der heutigen Zeit immer mehr verloren. Wir sind auf besten Weg Einzelgänger zu werden und es auch zu bleiben. Gerade bei Kindern ist dieses Phänomen immer mehr zu beobachten.

Deswegen sollten mehr „Tobe- und Raufspiele“ in den Alltag von Kindern miteingebaut werden. Dies fördern soziale Kontakte und das Kind ist in der Lage, seine Stärken und Schwächen besser einzuschätzen. Gerade jüngere Kinder erleben viele Auseinandersetzungen über den Körper.

Diese Fortbildung zeigt Ihnen, wie sie spielerisch mit den Kindern Aggressionen abbauen, Mut und Geschicklichkeit aufbauen und ein soziales Miteinander fördern können.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Bewegung im Kinderalltag
  • Warum brauchen Kinder Bewegung?
  • Wo können Kinder sich heute noch austoben?
  • Wie entstehen Aggressionen? Wie können Kinder mit ihren Emotionen am besten umgehen?
  • Toben, raufen, kämpfen erwünscht – aber richtig! Schutz und Regeln
  • Ideen, Tipps und Spielesammlungen für die pädagogische Praxis
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Kindertanzen und Musikalische Früherziehung sind eng miteinander verknüpft. Über die Bewegung lernen die Kinder mit verschiedenen Rhythmen und Musikrichtungen spielerisch umzugehen und gleichzeitig wird die motorische Entwicklung gefördert und unterstützt. In dieser Fortbildung lernen Sie, mit einfachen Bewegungsabläufen das Körpergefühl der Kleinen zu fördern und die Kinder zwischen 4 und 6 Jahren mit kleinen Choreographien für Tanz zu begeistern. Sie erfahren, wie Tanz und Bewegungsspiele in den Alltag eingebaut werden können und welche Auswirkungen dies auf die sozialen und geistigen Kompetenzen Ihrer Schützlinge haben kann.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Einfache Bewegungsspiele
  • Klatsch und Mitmachtänze für die Kleinen
  • Neurologische Auswirkungen von Bewegung
  • Tipps und Ideen zu Aufbau und Gestaltung einer Bewegungsstunde
  • Kombinierbare Grundschritte
  • Vorstellung verschiedener Tanzstile
  • Verknüpfung von Musik, Tanz und Bewegung
  • Piraten, Ritter und Prinzessin: Themenvorschlägen fürs Kindertanzen
  • Einbau von Tanzeinheiten in der psychomotorischen Förderung
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern

Einführung in das Thema

Sie möchten mit den Kindern musizieren, sind aber kein musikalisches Supertalent? Es ist Ihnen wichtig, den Kindern den Zugang zur Musik zu ermöglichen und dies ganz praktisch in Ihrer Einrichtung einbringen? Erfahren Sie in dieser Teamfortbildung, wie Sie den Kleinen erste Grundlagen praktisch und einfach vermitteln. Sie müssen dafür nicht erst ein Instrument erlernen oder Gesangsunterricht nehmen. Ihnen werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse vermittelt, wie Sie eine Musikstunde gestalten und umsetzen können. Neben der Anwendung von Orff-Instrumenten und einfachen selbst gebastelten Musikinstrumenten lernen Sie auch neue Lieder und Spiele kennen, die Sie ganz einfach und praktisch bereits in Ihrem Kita-Alltag oder Ihrem Alltag als Tagesmutter umsetzen können. Dabei werden auch bekannte Kinderlieder unter die Lupe genommen und mit viel Spaß und Freude neu aufgerollt.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Unterschiede zwischen Sprechstimme, Singstimme, Rhythmik und Hören
  • „Instrumentenkunde“: Welche Instrumente gibt es? Welche werden in der Kita eingesetzt?
  • Elementares Instrumentalspiel
  • Elementare Gehörbildung
  • Verknüpfung von Musik, Tanz und Bewegung
  • Improvisation und kreative Musikförderung
  • Sing- und Bewegungsspiele
  • Einsatz von Orff-Instrumenten
  • Ideen für selbstgebastelte Musikinstrumente
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Bewegung ist einerseits ein Grundbedürfnis des Kindes und andererseits das Instrument,
mit dem es sich die Welt erschließt. Nur in und über Bewegung gelingt es dem Kind, motorische Kompetenzen aufzubauen und den eigenen Körper zu beherrschen. Gleichgewicht, Koordination und Ausdauer werden durch Eigenaktivität erworben und verbessert, indem das Kind mit großer Begeisterung klettert, springt, hüpft, schaukelt, sich um die eigene Achse dreht u.v.m. Gleichzeitig damit erkundet und erschließt sich das Kind die personale und dingliche Welt: „Es lernt und bildet sich“.

Bewegung und Spiel gehören also nicht „irgendwie auch dazu“, sondern sind eigentlich Kennzeichen einer wirksamen kind- und entwicklungsorientierten elementaren Pädagogik. Daher sollten Kitas in all ihren Bereichen Bewegung und Spiel als „Alltagsprinzip“ verstehen. Diese Fortbildung setzt daher den Fokus auf die Gestaltung von bewegungs- und lernfördernder Krippenarbeit.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Die Bedeutung von Bewegung im frühen Kindesalter
  • Zusammenhang von Motorik und Lernen
  • Das kindliche Spiel
  • Kindliche Bewegungsentwicklung und Bewegungsmustern
  • Wie funktioniert Lernen? Einfluss beider Gehirnhälften
  • Ausgewählte Praxisaspekte
    • Wahrnehmungsförderung
    • Sprache und Kommunikation
    • Ich- und Sozialkompetenz
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern

Einführung in das Thema

Wir sind immer entsetzt, wenn Kinder sich schlagen und selbst dann weitertreten, wenn das andere Kind schon längst am Boden liegt. Überall im Kindertagestätten und Schulen begegnet uns Gewalt.

Trotz umfangreichen Gewaltpräventionen und Streitschlichtungen, haben sich die Fälle von Gewalt verstärkt und keiner weiß so genau warum.

Der Mensch lebt von sozialen Kontakten und Bindungen. Allerdings gehen diese in der heutigen Zeit immer mehr verloren. Wir sind auf besten Weg Einzelgänger zu werden und es auch zu bleiben. Gerade bei Kindern ist dieses Phänomen immer mehr zu beobachten.

Deswegen sollten mehr „Tobe- und Raufspiele“ in den Alltag von Kindern miteingebaut werden. Dies fördern soziale Kontakte und das Kind ist in der Lage, seine Stärken und Schwächen besser einzuschätzen. Gerade jüngere Kinder erleben viele Auseinandersetzungen über den Körper.

Diese Fortbildung zeigt Ihnen, wie sie spielerisch mit den Kindern Aggressionen abbauen, Mut und Geschicklichkeit aufbauen und ein soziales Miteinander fördern können.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Bewegung im Kinderalltag
  • Warum brauchen Kinder Bewegung?
  • Wo können Kinder sich heute noch austoben?
  • Wie entstehen Aggressionen? Wie können Kinder mit ihren Emotionen am besten umgehen?
  • Toben, raufen, kämpfen erwünscht – aber richtig! Schutz und Regeln
  • Ideen, Tipps und Spielesammlungen für die pädagogische Praxis
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen
Logo Weiterbildungs Bonus - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsprämie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hessische Lehrkräfteakademie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsscheck - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Weiterbildungs Datenbank Saar - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hamburgs Kursportal WISY - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH