Kunst und Kreativität

Einführung in das Thema

Die Kita ist ein spannender Lernort, an den Kindern sich selbst bilden und nachhaltige Lernerfahrungen machen. Verschieden Anlässe regen zum Entdecken, Ausprobieren und Experimentieren an, es entstehen Lernprojekte. Kinder bearbeiten selbstständig ein Thema und nehmen es nach allen Regeln der Kunst auseinander. Ziel von Projekten ist nicht voranging das neuerlangte Wissen, sondern vielmehr die mit allen Sinnen gemachte Lernerfahrung.

Für pädagogische Fachkräfte kann die Arbeit im Rahmen dieser Lernform eine echte Herausforderung sein: Wo beginnt ein Projekt, wo endet es? Wer managt das Projekt und lenkt die Lernprozesse? Wie werden die neuen Ergebnisse dokumentiert?

Gelinge Projektarbeit in der Kita setzt eine Kultur des gemeinsamen Lernens und Gestaltens voraus, die auf einen Dialog auf Augenhöhe zwischen Kindern und Erziehern basiert. Wie können also Lernprozesse der Kinder begleitend unterstützt und ein Projekt zum Erlebnis gestaltet werden?

Diese Fortbildung unterstützt Sie daher bei der Planung und Umsetzung von möglichen Themen. Sie erhalten praxisnahe Hilfestellungen und Tipps zu allen Facetten der Projektarbeit: Von der Ideenfindung bis zum finalen Projektabschluss.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Was ist ein Projekt?
  • Das Bild vom Kind in der Bildungs- und Projektarbeit
  • Konzeptionelle Grundsätze des Situationsansatzes für die Projektgestaltung
  • Projektarbeit in der Praxis
  • Wie und was lernen Kinder durch Projekte?
  • Projektarbeit oder doch Beschäftigung?!
  • Rolle und Haltung der pädagogischen Fachkräfte in der Projektarbeit
  • Projektarbeit als Prozess: planen, durchführen, dokumentieren, reflektieren
  • Arbeitshilfen und Methoden zur Umsetzung

Unter die Lupe: Intensive Auseinandersetzung mit konkreten Projektideen in der Kita

Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Bereits in der Krippe sind die Kinder kleine Abenteurer. Sie gehen täglich auf Entdeckungsreise und nehmen ihre Umwelt immer wieder aufs Neue wahr. Dabei sind ihrer Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt, im Gegenteil! Kreativität bedeutet schöpferische und phantasievolle Ideen zu haben und diese zu gestalten. Kinder werden darin durch die pädagogische Fachkraft begleitend unterstützt und zur Entfaltung eigener kreativer Prozesse angeregt.

Die Förderung kreativer Fähigkeiten ist mittlerweile fester Bestandteil der Kita-Bildungspläne. Für eine praktische Umsetzung ist insbesondere eine förderliche Umgebung, viel Raum zum Ausprobieren und Experimentieren und eine bestimmte pädagogische Grundhaltung der Erzieher notwendig.

Wie sieht die aktuelle Raum- und Materialgestaltung in der Kita aus? Wie können pädagogische Fachkräfte kreative Prozesse initiieren und die Lernprozesse dabei begleiten?

Sie werden in diesem Seminar für die Entwicklung und die Grundlagen der kreativen Ausdrucksarten sensibilisiert. Neben der Wissensvermittlung über verschiedene Kreativitätstechniken, gibt es zahlreiche Tipps und Hilfestellungen, damit Sie die Kreativität der Kinder aktiv fördern und begleiten können.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Kreativität und ästhetische Bildung
  • Kreativität und Persönlichkeitsbildung in der Kita
  • Produkt- und prozessorientiertes Arbeiten
    mit Kindern
  • Krakelei und wilde Strichlandschaft: Entwicklung von Bildsprache der unter Dreijährigen
  • Kreativitätskiller vs. Kreativitätsfördernde Methoden
  • Kreative Prozesse im Kitaalltag erkennen
    und begleiten
  • Gestaltung kreativer Funktionsräume
  • Begreifen durch Anfassen: Haptische Möglichkeiten zur Entfaltung von Kreativität
  • Mit Bauen und Werkeln zum logischen Denken
  • Verwendung und Bedeutung von Farben
  • Material und Ausstattungsideen
  • Kreativraum und Kunst-Atelier: Möglichkeiten der schöpferischen Gestaltung in der Kita
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Krickelkrakel hier, komische Ungetüme dort…und warum ähneln sich eigentlich Zeichnungen von Häusern bei allen Kindern?

Was uns Kinderzeichnungen zeigen, ist ein tiefer Einblick in die kindliche Erlebnis- und Darstellungswelt. Malen fördert die Kreativität. Durch Zeichnung ordnet das Kind seine Wahrnehmung, in dem es sich aktiv mit seiner Umwelt auseinandersetzt und seine Erlebnisse, Erfahrungen und Gefühle verarbeitet. Es sind enorme Entwicklungsleistungen, die Kinder durch Malen, Zeichnen, Formen und Schmieren vollbringen.

In dieser Fortbildung werden Sie und Ihr Team für die Vielfältigkeit und die Individualität kindlicher Bildsprache sensibilisiert, um Kinder in ihrer Kreativität im Kitaalltag sinnvoll zu unterstützen. Beispielbilder und Illustrationen veranschaulichen die Ausdruckswelt der Kinder. Dieses Thema eignet sich außerdem als hervorragende Grundlage für die kreative Beschäftigung mit Kindern in der Kita. Sie erhalten Tipps, Handlungsempfehlungen und allerhand Material zur kreativen Förderung der kindlichen Bildersprache an die Hand.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Die Bedeutung von Kinderzeichnungen
  • Kindliche Entwicklungsschritte: Wann kann ein Kind was begreifen und wie drückt es sich in der jeweiligen Phase aus?
  • Wie „erobern“ sich Kinder die Welt?
  • Farben und deren möglichen Bedeutungen
  • Zusammenhang zwischen Formensprache, Bildaufbau und Persönlichkeitsentwicklung
  • Übungen und Anregungen, um Kinder unterschiedlicher Altersstufen zu unterstützen
  • Mit diesem Gekrakel schulreif sein?! Kritische Auseinandersetzung in Hinblick auf den Übergang Kita-Grundschule
  • Spezifische Fragestellungen und Aspekte rund um Kinderzeichnungen:
    • Wie als Fachkraft reagieren, wenn ein Kind sein Bild verschenkt?
    • Findest du mein Bild schön? – Stolperstein „Bewertung“
    • Wie reagiere ich als Pädagogin, wenn ältere Kinder die Bilder der jüngeren kritisieren?
    • Kinder, die nicht malen (wollen/können)
    • Nutzung von Schablonen und Ausmalen von Malbüchern – sinnvoll oder überholt?
    • Gute und vielfältige Materialauswahl
    • Ist sexueller Missbrauch an Kinderzeichnungen erkennbar?
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern

Einführung in das Thema

Die Kita ist ein spannender Lernort, an den Kindern sich selbst bilden und nachhaltige Lernerfahrungen machen. Verschieden Anlässe regen zum Entdecken, Ausprobieren und Experimentieren an, es entstehen Lernprojekte. Kinder bearbeiten selbstständig ein Thema und nehmen es nach allen Regeln der Kunst auseinander. Ziel von Projekten ist nicht voranging das neuerlangte Wissen, sondern vielmehr die mit allen Sinnen gemachte Lernerfahrung.

Für pädagogische Fachkräfte kann die Arbeit im Rahmen dieser Lernform eine echte Herausforderung sein: Wo beginnt ein Projekt, wo endet es? Wer managt das Projekt und lenkt die Lernprozesse? Wie werden die neuen Ergebnisse dokumentiert?

Gelinge Projektarbeit in der Kita setzt eine Kultur des gemeinsamen Lernens und Gestaltens voraus, die auf einen Dialog auf Augenhöhe zwischen Kindern und Erziehern basiert. Wie können also Lernprozesse der Kinder begleitend unterstützt und ein Projekt zum Erlebnis gestaltet werden?

Diese Fortbildung unterstützt Sie daher bei der Planung und Umsetzung von möglichen Themen. Sie erhalten praxisnahe Hilfestellungen und Tipps zu allen Facetten der Projektarbeit: Von der Ideenfindung bis zum finalen Projektabschluss.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Was ist ein Projekt?
  • Das Bild vom Kind in der Bildungs- und Projektarbeit
  • Konzeptionelle Grundsätze des Situationsansatzes für die Projektgestaltung
  • Projektarbeit in der Praxis
  • Wie und was lernen Kinder durch Projekte?
  • Projektarbeit oder doch Beschäftigung?!
  • Rolle und Haltung der pädagogischen Fachkräfte in der Projektarbeit
  • Projektarbeit als Prozess: planen, durchführen, dokumentieren, reflektieren
  • Arbeitshilfen und Methoden zur Umsetzung

Unter die Lupe: Intensive Auseinandersetzung mit konkreten Projektideen in der Kita

Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Bereits in der Krippe sind die Kinder kleine Abenteurer. Sie gehen täglich auf Entdeckungsreise und nehmen ihre Umwelt immer wieder aufs Neue wahr. Dabei sind ihrer Phantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt, im Gegenteil! Kreativität bedeutet schöpferische und phantasievolle Ideen zu haben und diese zu gestalten. Kinder werden darin durch die pädagogische Fachkraft begleitend unterstützt und zur Entfaltung eigener kreativer Prozesse angeregt.

Die Förderung kreativer Fähigkeiten ist mittlerweile fester Bestandteil der Kita-Bildungspläne. Für eine praktische Umsetzung ist insbesondere eine förderliche Umgebung, viel Raum zum Ausprobieren und Experimentieren und eine bestimmte pädagogische Grundhaltung der Erzieher notwendig.

Wie sieht die aktuelle Raum- und Materialgestaltung in der Kita aus? Wie können pädagogische Fachkräfte kreative Prozesse initiieren und die Lernprozesse dabei begleiten?

Sie werden in diesem Seminar für die Entwicklung und die Grundlagen der kreativen Ausdrucksarten sensibilisiert. Neben der Wissensvermittlung über verschiedene Kreativitätstechniken, gibt es zahlreiche Tipps und Hilfestellungen, damit Sie die Kreativität der Kinder aktiv fördern und begleiten können.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Kreativität und ästhetische Bildung
  • Kreativität und Persönlichkeitsbildung in der Kita
  • Produkt- und prozessorientiertes Arbeiten
    mit Kindern
  • Krakelei und wilde Strichlandschaft: Entwicklung von Bildsprache der unter Dreijährigen
  • Kreativitätskiller vs. Kreativitätsfördernde Methoden
  • Kreative Prozesse im Kitaalltag erkennen
    und begleiten
  • Gestaltung kreativer Funktionsräume
  • Begreifen durch Anfassen: Haptische Möglichkeiten zur Entfaltung von Kreativität
  • Mit Bauen und Werkeln zum logischen Denken
  • Verwendung und Bedeutung von Farben
  • Material und Ausstattungsideen
  • Kreativraum und Kunst-Atelier: Möglichkeiten der schöpferischen Gestaltung in der Kita
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Krickelkrakel hier, komische Ungetüme dort…und warum ähneln sich eigentlich Zeichnungen von Häusern bei allen Kindern?

Was uns Kinderzeichnungen zeigen, ist ein tiefer Einblick in die kindliche Erlebnis- und Darstellungswelt. Malen fördert die Kreativität. Durch Zeichnung ordnet das Kind seine Wahrnehmung, in dem es sich aktiv mit seiner Umwelt auseinandersetzt und seine Erlebnisse, Erfahrungen und Gefühle verarbeitet. Es sind enorme Entwicklungsleistungen, die Kinder durch Malen, Zeichnen, Formen und Schmieren vollbringen.

In dieser Fortbildung werden Sie und Ihr Team für die Vielfältigkeit und die Individualität kindlicher Bildsprache sensibilisiert, um Kinder in ihrer Kreativität im Kitaalltag sinnvoll zu unterstützen. Beispielbilder und Illustrationen veranschaulichen die Ausdruckswelt der Kinder. Dieses Thema eignet sich außerdem als hervorragende Grundlage für die kreative Beschäftigung mit Kindern in der Kita. Sie erhalten Tipps, Handlungsempfehlungen und allerhand Material zur kreativen Förderung der kindlichen Bildersprache an die Hand.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür

Vorschlag zu den Inhalten

  • Die Bedeutung von Kinderzeichnungen
  • Kindliche Entwicklungsschritte: Wann kann ein Kind was begreifen und wie drückt es sich in der jeweiligen Phase aus?
  • Wie „erobern“ sich Kinder die Welt?
  • Farben und deren möglichen Bedeutungen
  • Zusammenhang zwischen Formensprache, Bildaufbau und Persönlichkeitsentwicklung
  • Übungen und Anregungen, um Kinder unterschiedlicher Altersstufen zu unterstützen
  • Mit diesem Gekrakel schulreif sein?! Kritische Auseinandersetzung in Hinblick auf den Übergang Kita-Grundschule
  • Spezifische Fragestellungen und Aspekte rund um Kinderzeichnungen:
    • Wie als Fachkraft reagieren, wenn ein Kind sein Bild verschenkt?
    • Findest du mein Bild schön? – Stolperstein „Bewertung“
    • Wie reagiere ich als Pädagogin, wenn ältere Kinder die Bilder der jüngeren kritisieren?
    • Kinder, die nicht malen (wollen/können)
    • Nutzung von Schablonen und Ausmalen von Malbüchern – sinnvoll oder überholt?
    • Gute und vielfältige Materialauswahl
    • Ist sexueller Missbrauch an Kinderzeichnungen erkennbar?
Jetzt Angebot anfordern

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern

Einführung in das Thema

Fast in trockenen Tüchern …
Dieses Thema konzipieren wir gerade für Sie neu. Gerne schicken wir Ihnen mehr Infomationen zu, kontaktieren Sie uns einfach über unsere “Anfrage”-Formular auf der linken Seite. Vielen Dank.

Termin:Jederzeit möglich, auch kurzfristige Anfragen
Dauer:1 Tag oder 2 Tage, bei Fachlehrgängen mehrtägig
Zeit :8 Zeitstunden inkl. Pausen/Inhouse-Tag
Ort:Einrichtung oder anderer Wunschort
Preis:899,00 €/Tag + MwSt., Fahrtkosten und ggf. Übernachtung für Dozenten
Teilnehmerzahl:max. 20 Personen, Änderung nach Absprache
Zielgruppe:Kita-Team, Leitungen, Ergänzungsfachkräfte, Tagespflegekräfte, Ehrenamtliche aus dem OGS- und Hortbereich, Heil- und Sonderpädagogen und alle Interessierten
Zertifikat:Detailliertes Teilnahmezertifikat sowie DFI-Zertifikatschild für die Eingangstür
Jetzt Angebot anfordern
Logo Weiterbildungs Bonus - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsprämie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hessische Lehrkräfteakademie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsscheck - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Weiterbildungs Datenbank Saar - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hamburgs Kursportal WISY - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH