Kursbeschreibungen: Fachbereich Inklusion und Integration

Kursbeschreibung

Auch wenn es den einen oder anderen erschrecken mag: Verhaltensauffällige Kinder sind keine Einzelfälle in der Kita. Schätzungsweise 25 bis 30 Prozent der Kinder kommen mit verhaltensbesonderen Verhalten in die Einrichtungen.

Der Ursprung dieses Verhaltens ist nicht immer gleich einsehbar oder verständlich. So kann eine körperliche Beeinträchtigung die weitere Entwicklung des Kindes hemmen oder es liegt ein traumatisches Erlebnis vor, welches das Kind nicht „zur Ruhe“ kommen lässt.

Wie können Sie als Erzieher Kinder mit erhöhtem Förderbedarf angemessen im pädagogischen Alltag unterstützen?

Abgesehen von der Komplexität, die jedem Förderbedarf zu Grunde liegt, folgt die Förderung in der Inklusion immer dem Prinzip der Ganzheitlichkeit. Um diesem Prinzip gerecht zu werden, widmet sich dieser Monatskurs neben den fachlichen auch den persönlichen und strukturellen Bedingungen, die für eine gute Integration und Inklusion von Kindern mit kognitivem, motorischen und/oder sensorischem Förderbedarf notwendig sind.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Theoretische Grundlagen und Begriffe
  • Professionalisierung pädagogischen Handelns im integrativen Arbeitskontext
  • Gestaltung von Kooperation und Rahmenbedingungen für eine gelingende Integration.
  • Ansätze und Konzepte für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gestaltung inklusiver Förder- und Bildungsangebote
  • Hinweise zur Erfassung und Diagnostik von erhöhtem Förderbedarf

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Kitas hierzulande werden kunterbunter. Mit der steigenden Anzahl an Kindern mit Migrations- und Fluchterfahrung wachsen auch die Anforderungen an die pädagogische Arbeit in den Kitas. Themen wie interkulturelle Vielfalt, Vorurteilsbewusstheit, Erziehungspartnerschaft mit Eltern, deren Erziehungsziele sich von unseren unterscheiden, und Mehrsprachigkeit spielen heute mehr denn je eine Rolle in der täglichen Arbeit von Erziehern.

Dieser Monatskurs vermittelt Ihnen notwendiges Wissen für ein kultursensitives pädagogisches Handeln in der Kita. Dabei werden die beiden großen Handlungsfelder Kultur und Sprache detailliert vorgestellt und mit vielen Praxisbeispielen aus der Kita ergänzt.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Kulturelle Identität: Hintergrundwissen, Begriffe und Theorien
  • Unsere kulturelle Brille und was sie bewirkt
  • Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung
  • Andere Länder – andere Sitten: Kulturelle Unterschiede in der Erziehung
  • Sprachliche Identität und Mehrsprachigkeit
  • Familiärer Spracherwerb
  • Deutsch als Zweitsprache im Kindergarten
  • Interkulturell kompetente Fachkräfte für heterogene Kindergruppen
  • Gestaltung eines interkulturellen Kindergartenalltags

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Viele Erzieher haben das Gefühl, dass die Zahl verhaltensauffälliger Kinder zugenommen hat.

Die Kinder verbringen heutzutage viel mehr Lebenszeit in Kindertagesstätten. Die längere Verweildauer und der Umfang der Betreuung führen auch dazu, dass die Erzieher viel mehr über die Kinder, ihre Sorgen und Nöte erfahren und auch vermehrt mit schwierigen Verhaltensweisen konfrontiert werden.

In dem häufig doch schwierigen Alltag in Kindertagesstätten mit wenig Personal, vielen Kindern und unterschiedlichen Altersspannen der betreuenden Kinder ist es daher umso bedeutender, den Kindern gegenüber eine wohlwollende und Orientierung gebende Haltung zu bewahren.

Aufgrund der gestiegenen Anforderungen für die Erzieher ist der Wunsch nach einfachen Erklärungen, Diagnosen und Zusammenhängen für das auffällige Verhalten der Kinder häufig groß.

Aber: Egal, um welches herausfordernde Verhalten es sich handelt, entscheidend ist immer die erzieherische Haltung und der Blick darauf, welche Ideen hilfreich im Umgang mit Kindern sind, die in Not sind und diese mit herausforderndem Verhalten signalisieren. Und genau darüber und noch vieles Mehr erfahren Sie in diesem Monatskurs.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen bezogen auf Bindung, Empathie, neurobiologische Faktoren und Mentalisierung
  • Traumatisierungen
  • Verhaltensauffälligkeiten und Diagnosen
  • Wahrnehmung
  • Risikofaktoren und Resilienz
  • Herausforderndes Verhalten in der Kita
  • Systemische Perspektiven
  • Eltern- und Konfliktgespräche, Erziehungspartnerschaft
  • Strategien für den Kitaalltag

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Inklusion ist heutzutage in aller Munde: Nicht alle sind begeistert von der Idee der Inklusion. Es fordert viel Einfühlungsvermögen von jeder Fachkraft, ihr jeweiliges Gegenüber „da abzuholen, wo es gerade steht“. Voraussetzung dazu ist u.a. die Reflexion der eigenen Haltung und der persönlichen wie beruflichen Grenzen bei der Professionalisierung der Rolle für das inklusive Arbeiten.

Deshalb geht es bei der Integrations- / Inklusionspädagogik sehr viel mehr um Einstellungen, Sichtweisen sowie pädagogische Grundprinzipien und weniger um spezielle Förderkonzepte, die das Kind einzeln mit seinen Defiziten betrachten.

In diesem Monatskurs erwerben Sie ein differenziertes Verständnis von Inklusion/Integration. Es werden pädagogische Sichtweisen, Idee und Umsetzungsmöglichkeiten von Inklusion in der Kindertagesbetreuung vorgestellt und mit vielen Beispielen ergänzt.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention für die Inklusion in Kitas
  • Exklusion, Segregation und dann Integration und Inklusion?
  • Inklusion als Grundlage pädagogischen Handelns
  • Pädagogische Konzepte mit Bezug zur Inklusion im Elementarbereich
  • Professionalisierung der Rolle als pädagogische Fachkraft in der Inklusion
  • Gestaltung von Rahmenbedingungen zur Implementierung inklusiver pädagogischer Prozesse

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Eltern bringen ihre Kinder immer früher in die Kindertagesstätten. Als Konsequenz dieser Entwicklung wird die Kindertagesbetreuung neben dem Elternhaus wichtiger Bestandteil der kindlichen Biografie. Daher ist es von elementarer Bedeutung, wenn sich Erzieher und Eltern im Idealfall gut ergänzen. Gegenseitige Achtung und Wertschätzung sind bedeutende Elemente für eine gelingende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft.

In diesem Monatskurs erhalten Sie angemessenes Grundlagenwissen zu den Themen Erziehungspartnerschaft und verschiedener Methoden und Strategien der Kommunikation. Auch die anspruchsvollen Anforderungen, die Sie als pädagogische Fachkraft im Rahmen von professioneller Beziehungsgestaltung zu den Eltern im Berufsalltag erfüllen müssen, werden konkret und hilfreich dargestellt. Ebenso sind die rechtlichen Grundlagen und die integrative Informationspolitik und Einbettung der Eltern in die Kita wichtiger Bestandteil dieses Kurses.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Psychologische Grundlagen der Kommunikation
  • Anforderung in der Vermittlungs- und Beziehungsgestaltung zu Eltern
  • Integrative/inklusive Informationspolitik und Einbettung der Eltern in die Kita
  • Rechtliche Grundlagen zur integrativen/inklusiven Elternarbeit
  • Strukturelemente eines Elterngespräches
  • Planung und Durchführung von Elterngesprächen

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Pädagogische Fachkräfte unterstützen Kinder in ihren Lernprozessen und ihrer Entwicklung. So sieht es der Bildungsplan aller Länder vor. Damit all dies gelingen kann, ist eine intensive Beobachtung entscheidend, um sich ein umfassendes und stärkenorientiertes Bild von der Entwicklung eines Kindes zu machen. Dabei spielen die bisherigen Erfahrungen und die innere Haltung der Erzieher eine große Rolle. Die Arbeit mit dem Portfolio, Bildungs- und Lerngeschichten sowie gezielte Beobachtungsinstrumente dienen dabei als wertvolle Unterstützung zur Wahrnehmung individueller Lernprozesse im Elementarbereich.

Darüber hinaus ist auch der Einsatz von spezifischen Test- und Erhebungsverfahren sinnvoll. Dies ermöglicht es, individuelle Entwicklungspotenziale der Kinder zu erkennen und voll auszuschöpfen, möglichen Entwicklungsrisiken präventiv zu begegnen oder auch Hilfestellung und besondere Angebote bei Auffälligkeiten und Störungen in der Kita bereitzustellen.

Dieser Monatskurs vermittelt Ihnen praxisorientierte Kenntnisse zu Wissens- und Anwendungskompetenzen, die Sie im Handlungsfeld Diagnostik, Beobachtung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Entwicklungs- und Bildungsprozesse benötigen.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Grundlagen der Testdiagnostik
  • Theoretische Grundlagen von Wahrnehmung und Beobachtung
  • Ziele, Möglichkeiten und Grenzen von Diagnostik und Beobachtung im Kindesalter
  • Einschätzung und Auswahl geeigneter Methoden und Verfahren
  • Grundlagen der Planung und Gestaltung diagnostischer Situationen und Beobachtungssituationen
  • Beobachtungen im Alltag
  • Erstellung individueller Entwicklungs- und Förderpläne auf der Grundlage von Beobachtungen und erhobenen Befunden
  • Grundlagen der Entwicklungs- und Bildungsdokumentation

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Vom Säugling bis zum Kleinkind findet nicht nur eine physische Entwicklung statt, sondern auch weitere Bereiche wie Emotionen, Wahrnehmung, Sprache, Motorik und Kognition werden ausgebildet und münden schließlich in der Identitätsentwicklung. So durchläuft jedes Kind nach einem eigenen roten Faden alle Stationen der Entwicklung.

Dieser Monatskurs gibt einen Überblick über die relevanten entwicklungspsychologischen Themen. Er bietet viele zusätzliche Informationen, um das erworbene Wissen im Kontext der frühkindlichen Entwicklung einzubetten sowie praktische Tipps und Anregungen für den Kita-Alltag.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327918c

Inhalte

  • Entwicklungskonzepte
  • Psychosoziale Entwicklung
  • Sozialisation
  • Entwicklungsbereiche des Kleinkindes
  • Entwicklungsförderung
  • Lernen und das kindliche Spiel
  • Bindung und Beziehungsqualität

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Auch wenn es den einen oder anderen erschrecken mag: Verhaltensauffällige Kinder sind keine Einzelfälle in der Kita. Schätzungsweise 25 bis 30 Prozent der Kinder kommen mit verhaltensbesonderen Verhalten in die Einrichtungen.

Der Ursprung dieses Verhaltens ist nicht immer gleich einsehbar oder verständlich. So kann eine körperliche Beeinträchtigung die weitere Entwicklung des Kindes hemmen oder es liegt ein traumatisches Erlebnis vor, welches das Kind nicht „zur Ruhe“ kommen lässt.

Wie können Sie als Erzieher Kinder mit erhöhtem Förderbedarf angemessen im pädagogischen Alltag unterstützen?

Abgesehen von der Komplexität, die jedem Förderbedarf zu Grunde liegt, folgt die Förderung in der Inklusion immer dem Prinzip der Ganzheitlichkeit. Um diesem Prinzip gerecht zu werden, widmet sich dieser Monatskurs neben den fachlichen auch den persönlichen und strukturellen Bedingungen, die für eine gute Integration und Inklusion von Kindern mit kognitivem, motorischen und/oder sensorischem Förderbedarf notwendig sind.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Theoretische Grundlagen und Begriffe
  • Professionalisierung pädagogischen Handelns im integrativen Arbeitskontext
  • Gestaltung von Kooperation und Rahmenbedingungen für eine gelingende Integration.
  • Ansätze und Konzepte für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gestaltung inklusiver Förder- und Bildungsangebote
  • Hinweise zur Erfassung und Diagnostik von erhöhtem Förderbedarf

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Kitas hierzulande werden kunterbunter. Mit der steigenden Anzahl an Kindern mit Migrations- und Fluchterfahrung wachsen auch die Anforderungen an die pädagogische Arbeit in den Kitas. Themen wie interkulturelle Vielfalt, Vorurteilsbewusstheit, Erziehungspartnerschaft mit Eltern, deren Erziehungsziele sich von unseren unterscheiden, und Mehrsprachigkeit spielen heute mehr denn je eine Rolle in der täglichen Arbeit von Erziehern.

Dieser Monatskurs vermittelt Ihnen notwendiges Wissen für ein kultursensitives pädagogisches Handeln in der Kita. Dabei werden die beiden großen Handlungsfelder Kultur und Sprache detailliert vorgestellt und mit vielen Praxisbeispielen aus der Kita ergänzt.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Kulturelle Identität: Hintergrundwissen, Begriffe und Theorien
  • Unsere kulturelle Brille und was sie bewirkt
  • Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung
  • Andere Länder – andere Sitten: Kulturelle Unterschiede in der Erziehung
  • Sprachliche Identität und Mehrsprachigkeit
  • Familiärer Spracherwerb
  • Deutsch als Zweitsprache im Kindergarten
  • Interkulturell kompetente Fachkräfte für heterogene Kindergruppen
  • Gestaltung eines interkulturellen Kindergartenalltags

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Viele Erzieher haben das Gefühl, dass die Zahl verhaltensauffälliger Kinder zugenommen hat.

Die Kinder verbringen heutzutage viel mehr Lebenszeit in Kindertagesstätten. Die längere Verweildauer und der Umfang der Betreuung führen auch dazu, dass die Erzieher viel mehr über die Kinder, ihre Sorgen und Nöte erfahren und auch vermehrt mit schwierigen Verhaltensweisen konfrontiert werden.

In dem häufig doch schwierigen Alltag in Kindertagesstätten mit wenig Personal, vielen Kindern und unterschiedlichen Altersspannen der betreuenden Kinder ist es daher umso bedeutender, den Kindern gegenüber eine wohlwollende und Orientierung gebende Haltung zu bewahren.

Aufgrund der gestiegenen Anforderungen für die Erzieher ist der Wunsch nach einfachen Erklärungen, Diagnosen und Zusammenhängen für das auffällige Verhalten der Kinder häufig groß.

Aber: Egal, um welches herausfordernde Verhalten es sich handelt, entscheidend ist immer die erzieherische Haltung und der Blick darauf, welche Ideen hilfreich im Umgang mit Kindern sind, die in Not sind und diese mit herausforderndem Verhalten signalisieren. Und genau darüber und noch vieles Mehr erfahren Sie in diesem Monatskurs.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen bezogen auf Bindung, Empathie, neurobiologische Faktoren und Mentalisierung
  • Traumatisierungen
  • Verhaltensauffälligkeiten und Diagnosen
  • Wahrnehmung
  • Risikofaktoren und Resilienz
  • Herausforderndes Verhalten in der Kita
  • Systemische Perspektiven
  • Eltern- und Konfliktgespräche, Erziehungspartnerschaft
  • Strategien für den Kitaalltag

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Inklusion ist heutzutage in aller Munde: Nicht alle sind begeistert von der Idee der Inklusion. Es fordert viel Einfühlungsvermögen von jeder Fachkraft, ihr jeweiliges Gegenüber „da abzuholen, wo es gerade steht“. Voraussetzung dazu ist u.a. die Reflexion der eigenen Haltung und der persönlichen wie beruflichen Grenzen bei der Professionalisierung der Rolle für das inklusive Arbeiten.

Deshalb geht es bei der Integrations- / Inklusionspädagogik sehr viel mehr um Einstellungen, Sichtweisen sowie pädagogische Grundprinzipien und weniger um spezielle Förderkonzepte, die das Kind einzeln mit seinen Defiziten betrachten.

In diesem Monatskurs erwerben Sie ein differenziertes Verständnis von Inklusion/Integration. Es werden pädagogische Sichtweisen, Idee und Umsetzungsmöglichkeiten von Inklusion in der Kindertagesbetreuung vorgestellt und mit vielen Beispielen ergänzt.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention für die Inklusion in Kitas
  • Exklusion, Segregation und dann Integration und Inklusion?
  • Inklusion als Grundlage pädagogischen Handelns
  • Pädagogische Konzepte mit Bezug zur Inklusion im Elementarbereich
  • Professionalisierung der Rolle als pädagogische Fachkraft in der Inklusion
  • Gestaltung von Rahmenbedingungen zur Implementierung inklusiver pädagogischer Prozesse

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Eltern bringen ihre Kinder immer früher in die Kindertagesstätten. Als Konsequenz dieser Entwicklung wird die Kindertagesbetreuung neben dem Elternhaus wichtiger Bestandteil der kindlichen Biografie. Daher ist es von elementarer Bedeutung, wenn sich Erzieher und Eltern im Idealfall gut ergänzen. Gegenseitige Achtung und Wertschätzung sind bedeutende Elemente für eine gelingende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft.

In diesem Monatskurs erhalten Sie angemessenes Grundlagenwissen zu den Themen Erziehungspartnerschaft und verschiedener Methoden und Strategien der Kommunikation. Auch die anspruchsvollen Anforderungen, die Sie als pädagogische Fachkraft im Rahmen von professioneller Beziehungsgestaltung zu den Eltern im Berufsalltag erfüllen müssen, werden konkret und hilfreich dargestellt. Ebenso sind die rechtlichen Grundlagen und die integrative Informationspolitik und Einbettung der Eltern in die Kita wichtiger Bestandteil dieses Kurses.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Psychologische Grundlagen der Kommunikation
  • Anforderung in der Vermittlungs- und Beziehungsgestaltung zu Eltern
  • Integrative/inklusive Informationspolitik und Einbettung der Eltern in die Kita
  • Rechtliche Grundlagen zur integrativen/inklusiven Elternarbeit
  • Strukturelemente eines Elterngespräches
  • Planung und Durchführung von Elterngesprächen

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Pädagogische Fachkräfte unterstützen Kinder in ihren Lernprozessen und ihrer Entwicklung. So sieht es der Bildungsplan aller Länder vor. Damit all dies gelingen kann, ist eine intensive Beobachtung entscheidend, um sich ein umfassendes und stärkenorientiertes Bild von der Entwicklung eines Kindes zu machen. Dabei spielen die bisherigen Erfahrungen und die innere Haltung der Erzieher eine große Rolle. Die Arbeit mit dem Portfolio, Bildungs- und Lerngeschichten sowie gezielte Beobachtungsinstrumente dienen dabei als wertvolle Unterstützung zur Wahrnehmung individueller Lernprozesse im Elementarbereich.

Darüber hinaus ist auch der Einsatz von spezifischen Test- und Erhebungsverfahren sinnvoll. Dies ermöglicht es, individuelle Entwicklungspotenziale der Kinder zu erkennen und voll auszuschöpfen, möglichen Entwicklungsrisiken präventiv zu begegnen oder auch Hilfestellung und besondere Angebote bei Auffälligkeiten und Störungen in der Kita bereitzustellen.

Dieser Monatskurs vermittelt Ihnen praxisorientierte Kenntnisse zu Wissens- und Anwendungskompetenzen, die Sie im Handlungsfeld Diagnostik, Beobachtung, Dokumentation und Reflexion kindlicher Entwicklungs- und Bildungsprozesse benötigen.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7344619c

Inhalte

  • Grundlagen der Testdiagnostik
  • Theoretische Grundlagen von Wahrnehmung und Beobachtung
  • Ziele, Möglichkeiten und Grenzen von Diagnostik und Beobachtung im Kindesalter
  • Einschätzung und Auswahl geeigneter Methoden und Verfahren
  • Grundlagen der Planung und Gestaltung diagnostischer Situationen und Beobachtungssituationen
  • Beobachtungen im Alltag
  • Erstellung individueller Entwicklungs- und Förderpläne auf der Grundlage von Beobachtungen und erhobenen Befunden
  • Grundlagen der Entwicklungs- und Bildungsdokumentation

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Vom Säugling bis zum Kleinkind findet nicht nur eine physische Entwicklung statt, sondern auch weitere Bereiche wie Emotionen, Wahrnehmung, Sprache, Motorik und Kognition werden ausgebildet und münden schließlich in der Identitätsentwicklung. So durchläuft jedes Kind nach einem eigenen roten Faden alle Stationen der Entwicklung.

Dieser Monatskurs gibt einen Überblick über die relevanten entwicklungspsychologischen Themen. Er bietet viele zusätzliche Informationen, um das erworbene Wissen im Kontext der frühkindlichen Entwicklung einzubetten sowie praktische Tipps und Anregungen für den Kita-Alltag.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327918c

Inhalte

  • Entwicklungskonzepte
  • Psychosoziale Entwicklung
  • Sozialisation
  • Entwicklungsbereiche des Kleinkindes
  • Entwicklungsförderung
  • Lernen und das kindliche Spiel
  • Bindung und Beziehungsqualität

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen
Logo Weiterbildungs Bonus - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsprämie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hessische Lehrkräfteakademie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsscheck - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Weiterbildungs Datenbank Saar - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hamburgs Kursportal WISY - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH