Kursbeschreibungen: Fachbereich Kommunikation

Kursbeschreibung

Beschäftigt man sich mit der Psychologie stolpert man immer häufiger über den Ausdruck „Systemisches Denken und Handeln“. Das systemische Denken und Handeln versteht sich darauf, in einer Art Netzwerk zu denken. Alles, was ein Individuum tut, beeinflusst seine Umwelt in erheblichem Maße. Während bei anderen Therapien der Fokus auf den „Problemen“ der einzelnen Menschen liegt, berücksichtigt das systemische Denken auch sämtliche darin beinhalteten.

Erfahren Sie bequem von zu Hause aus, wie ihre Familie und Ihr Freundeskreis als „System“ funktionieren und wie Sie die Methoden des Systemischen Denkens für eine harmonische Interaktion umsetzen können.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwerige DFI-Zerifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
ZFU:Register-Nr.II/523

Inhalte

  • Beratungsleistungen im gesundheitlichen Kontext
  • Definitionen, Möglichkeiten und Grenzen
  • Beratungsformen
  • Beziehungsgestaltung
  • Interventionen
  • Gesundheit – Familien – Erziehung

Voraussetzungen:

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sie benötigen darüber hinaus einen PC oder Laptop sowie eine E-Mail-Adresse und ein Textverarbeitungsprogramm.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Knatsch, dicke Luft, Spannungen, Vorwürfe, Streit und Zank. Wo Menschen aufeinandertreffen und in Beziehung miteinander treten, da sind Konflikte etwas ganz Natürliches. In Kindertageseinrichtungen, in denen Kinder und Eltern, Personal und Direktion, Träger und Netzwerkpartner aufeinandertreffen, kann man Konflikte oft nicht ausschließen. Aber man kann den richtigen Umgang mit Konflikten erlernen, den Blickwinkel ändern und häufig größere Schwierigkeiten schon im Anfangsstadium aus dem Weg räumen.

In diesem Kurs lernen Sie professionelle Methoden der Konfliktlösung und Deeskalation kennen, welche auch im Top-Management-Bereich angewendet werden.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327718c

Inhalte

  • Charakteristik der Konflikte
  • Auslöser für Konflikte
  • Konfliktpartner
  • Herausforderungen im Konfliktmanagement
  • Auflösen von Konflikte

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Wirft man einen Blick in den Alltag vieler Kindertageseinrichtungen, so lässt sich beobachten, dass die allgemeine Arbeitsbelastung vieler Erzieherinnen und Erzieher in den vergangenen Jahren stetig zugenommen hat.

In Krippen hat man noch eine besondere Herausforderung: Was benötigen insbesondere die Kleinen, um sich sowohl im heimischen Umfeld als auch in Kita und Krippe gesund zu entwickeln? Die Beziehungen zu sämtlichen Bezugspersonen müssen in dieser entwicklungsfördernden Weise zum Wohle des Kindes gestaltet werden. Daher ist speziell die Zusammenarbeit mit den Eltern in dieser Phase von besonders hoher Bedeutung. Lernen Sie in diesem Fernkurs, Bildungs- und Erziehungspartnerschaft aktiv zu gestalten, die Eingewöhnung der Kleinen emphatisch zu begleiten und auch in schwierigen Situationen konstruktiv zu handeln.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327918c

Inhalte

  • Elternarbeit
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Systemisches Denken
  • Familienleben heute
  • Die Rolle der Erzieherin
  • Die Eingewöhnung
  • Dynamiken in der Zusammenarbeit
  • Die hohe Kunst der Diplomatie – Elterngespräche führen
  • Kindeswohl

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Gespräche spielen im Kita-Alltag eine große Rolle. Ob typische Tür- und Angelgespräche oder terminlich festgelegte Gespräche: Sie stellen einen wesentlichen Baustein der pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen dar.
Anders ausgedrückt: Das harmonische Miteinander von Erziehern und Eltern ist die Grundlage für eine erfolgreiche Kindertagesstätte. In dieser Fortbildung erhalten Sie wertvolle Instrumente für Ihre Arbeit mit Eltern und den Umgang mit Kollegen in Ihrer Einrichtung.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327718c

Inhalte

  • Grundlagen der Beziehungsgestaltung
  • Grundlagen des Kommunikationsmanagements
  • Reflexion von Elterngesprächen
  • Gesprächsstrategiemethoden
  • Stolpersteine und Fallstricke bei Elterngesprächen
  • Praktische Fallbeispiele aus dem Kita-Alltag

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Beschäftigt man sich mit der Psychologie stolpert man immer häufiger über den Ausdruck „Systemisches Denken und Handeln“. Das systemische Denken und Handeln versteht sich darauf, in einer Art Netzwerk zu denken. Alles, was ein Individuum tut, beeinflusst seine Umwelt in erheblichem Maße. Während bei anderen Therapien der Fokus auf den „Problemen“ der einzelnen Menschen liegt, berücksichtigt das systemische Denken auch sämtliche darin beinhalteten.

Erfahren Sie bequem von zu Hause aus, wie ihre Familie und Ihr Freundeskreis als „System“ funktionieren und wie Sie die Methoden des Systemischen Denkens für eine harmonische Interaktion umsetzen können.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwerige DFI-Zerifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
ZFU:Register-Nr.II/523

Inhalte

  • Beratungsleistungen im gesundheitlichen Kontext
  • Definitionen, Möglichkeiten und Grenzen
  • Beratungsformen
  • Beziehungsgestaltung
  • Interventionen
  • Gesundheit – Familien – Erziehung

Voraussetzungen:

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sie benötigen darüber hinaus einen PC oder Laptop sowie eine E-Mail-Adresse und ein Textverarbeitungsprogramm.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Knatsch, dicke Luft, Spannungen, Vorwürfe, Streit und Zank. Wo Menschen aufeinandertreffen und in Beziehung miteinander treten, da sind Konflikte etwas ganz Natürliches. In Kindertageseinrichtungen, in denen Kinder und Eltern, Personal und Direktion, Träger und Netzwerkpartner aufeinandertreffen, kann man Konflikte oft nicht ausschließen. Aber man kann den richtigen Umgang mit Konflikten erlernen, den Blickwinkel ändern und häufig größere Schwierigkeiten schon im Anfangsstadium aus dem Weg räumen.

In diesem Kurs lernen Sie professionelle Methoden der Konfliktlösung und Deeskalation kennen, welche auch im Top-Management-Bereich angewendet werden.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327718c

Inhalte

  • Charakteristik der Konflikte
  • Auslöser für Konflikte
  • Konfliktpartner
  • Herausforderungen im Konfliktmanagement
  • Auflösen von Konflikte

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Wirft man einen Blick in den Alltag vieler Kindertageseinrichtungen, so lässt sich beobachten, dass die allgemeine Arbeitsbelastung vieler Erzieherinnen und Erzieher in den vergangenen Jahren stetig zugenommen hat.

In Krippen hat man noch eine besondere Herausforderung: Was benötigen insbesondere die Kleinen, um sich sowohl im heimischen Umfeld als auch in Kita und Krippe gesund zu entwickeln? Die Beziehungen zu sämtlichen Bezugspersonen müssen in dieser entwicklungsfördernden Weise zum Wohle des Kindes gestaltet werden. Daher ist speziell die Zusammenarbeit mit den Eltern in dieser Phase von besonders hoher Bedeutung. Lernen Sie in diesem Fernkurs, Bildungs- und Erziehungspartnerschaft aktiv zu gestalten, die Eingewöhnung der Kleinen emphatisch zu begleiten und auch in schwierigen Situationen konstruktiv zu handeln.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327918c

Inhalte

  • Elternarbeit
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Systemisches Denken
  • Familienleben heute
  • Die Rolle der Erzieherin
  • Die Eingewöhnung
  • Dynamiken in der Zusammenarbeit
  • Die hohe Kunst der Diplomatie – Elterngespräche führen
  • Kindeswohl

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen

Kursbeschreibung

Gespräche spielen im Kita-Alltag eine große Rolle. Ob typische Tür- und Angelgespräche oder terminlich festgelegte Gespräche: Sie stellen einen wesentlichen Baustein der pädagogischen Arbeit in Kindertageseinrichtungen dar.
Anders ausgedrückt: Das harmonische Miteinander von Erziehern und Eltern ist die Grundlage für eine erfolgreiche Kindertagesstätte. In dieser Fortbildung erhalten Sie wertvolle Instrumente für Ihre Arbeit mit Eltern und den Umgang mit Kollegen in Ihrer Einrichtung.

Beginn/ Start:Jederzeit möglich
Dauer:1 Monat (Inhaltlich vergleichbar mit einem 2-tägigen Seminar!)
Preis :149,00 € inkl. MwSt.
Abschluss:Zum Abschluss unserer Monatsfernkurse erfolgt jeweils eine Abschlussprüfung, die Sie uns entweder per Post, per E-Mail oder über das Studienportal zuschicken. Also alles ganz bequem von Zuhause aus. Nach der erfolgreichen Absolvierung Ihrer Prüfung erhalten Sie von uns das hochwertige DFI-Zertifikat mit einer detaillierten Auflistung der inhaltlichen Schwerpunkte.
staatliche Zulassung:ZFU-Zulassungsnr. 7327718c

Inhalte

  • Grundlagen der Beziehungsgestaltung
  • Grundlagen des Kommunikationsmanagements
  • Reflexion von Elterngesprächen
  • Gesprächsstrategiemethoden
  • Stolpersteine und Fallstricke bei Elterngesprächen
  • Praktische Fallbeispiele aus dem Kita-Alltag

Voraussetzungen:

Eine Teilnahme ist grundsätzlich ohne Vorbildungsvoraussetzungen möglich. Für eine berufsbildende Weiterbildung empfehlen wir eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich. Sprechen Sie bitte im Zweifelsfalle Ihre Fortbildung mit Ihrem Träger oder Ihrer Einrichtungsleitung ab.

Zuhause lernen

Sie erhalten Ihre Unterlagen in gedruckter Form direkt nach Hause und können zusätzlich mit dem Online-Studienportal von überall auf Ihre Materialien zugreifen. Ihre Login-Daten erhalten Sie von uns einfach und bequem per E-Mail.

Kursinformationen Downloaden

Um die Kursinformationen herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten:

Jetzt herunterladen

Studienvertrag Downloaden

Laden Sie sich hier Ihren Studienvertrag herunter und schicken uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zu:

Jetzt herunterladen
Logo Weiterbildungs Bonus - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsprämie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hessische Lehrkräfteakademie - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Bildungsscheck - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Weiterbildungs Datenbank Saar - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH
Logo Hamburgs Kursportal WISY - Deutsches Ferninstitut für Bildung, Pädagogik und Sozialmanagement GmbH